Anhand der Nummer auf jedem QUACERT-Zertifikat können Sie dessen Gültigkeit überprüfen.

Jedes Zertifikat ist mit einer Identifikationsnummer der sog. Registriernummer (Reg.nummer) versehen. Die Registriernummer finden Sie im unteren Bereich des Zertifikates und beginnt in der Regel immer mit "QC", Ausnahmen gibt es nur bei den BQM Zertifikaten.

Bitte beachten Sie auch, dass jedes QUACERT-Zertifikat eine Laufzeit hat (sog. Zertifikatslaufzeit). Ist die Zertifikatslaufzeit zu Ende, ist auch das Zertifikat nicht mehr gültig, ansonsten ist ein neues Zertifikat mit neuer Laufzeit ausgestellt worden. Es gibt auch Zertifikate die trotz einer aktuellen Zertifikatslaufzeit nicht mehr gültig sind. Die Liste dieser Zertifikate wird regelmäßig aktualisiert und ist unten zu finden:

Seit dem 01.08.2017 sind wir verpflichtet, den Entzug der AZAV-Trägerzertifikate direkt an die DAkkS weiter zu melden.
Die Meldung an die BA (Bundesagentur für Arbeit) wird durch die DAkkS vorgenommen.

Liste der ausgesetzten und entzogenen Zertifikate der QUACERT (Stand Oktober 2017)

Sollten Sie Fragen zu Gültigkeit der von uns ausgestellten Zertifikate haben, können Sie sich gerne an uns über die vorhandenen Kommunikationswege wenden.