Anerkennungs- und Zulassungsverordnung - Weiterbildung (AZWV) und 
Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)

AZWV:

Zunehmender Wettbewerb und wachsende Kundenforderungen führten im Jahr 2004 zu einer verstärkten Qualitätsdiskussion in der Bildung. Der Gesetzgeber hat daraufhin mit Änderung des SGB III (§§ 84, 85 und 87) und der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) erlassenen Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) reagiert.
Erfolgte die Anerkennung als Träger bis zu diesem Zeitpunkt durch das örtliche Arbeitsamt, wurden seit dem 01.01.2006 sowohl Bildungsträger als auch -maßnahmen ausschließlich durch privatwirtschaftliche Zertifizierungsstellen, sogenannte Fachkundige Stellen (FKS) durchgeführt, die wiederum zentral über die Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit zugelassen und registriert waren.

AZAV:
Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurde 2011 ein neues Kapitel zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen in das Dritte Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eingefügt. Die Regelungen verfolgen das Ziel, die Qualität arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um diese zu erreichen wurde das System der Zulassung der Bildungsträger durch eine Fachkundige Stelle in der "Beruflichen Weiterbildung" (AZWV) auf den Bereich "Arbeitsförderung" erweitert (AZAV).
Die Zulassungserfordernisse der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung-Arbeitsförderung (AZAV) gelten nun für alle Träger, die Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem SGB III selbst durchführen oder durchführen lassen.
Die Zulassung (Akkreditierung) erfolgt nun auch nicht mehr durch die Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit. Diese hat ihre Tätigkeit zum 01.04.2012 eingestellt. Ihre Aufgaben werden seitdem durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) wahrgenommen.

QUACERT ist seit 10. Mai 2005 eine von der Bundesagentur für Arbeit zugelassene Fachkundige Stelle zur
Zertifizierung gemäß AZWV und kann seit 2012 auch die Zertifizierung gemäß AZAV durchführen. Weitere Informationen zur AZAV/AZWV finden Sie hier: 
www.azwv-azav.de

QUACERT bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen des Qualitätsmanagements und der AZAV aus- bzw. weiterbilden zu lassen.
Sie finden unser umfangreiches Schulungsprogramm unter folgendem Link:
http://www.azwv-azav.de/schulungen